Funkrufname: Florian Hamburg Pöseldorf 1
 Löschfahrzeug mit 1600 Litern Wasser im Tank, Baujahr 2003

Dieses LF 16/12 vom Typ MAN 15.285 (15 t. – Chassis und 285 PS) hat einen Aufbau der Firma Ziegler mit einem automatisch ausfahrbarem Lichtmast, einer Einmannschlauchhaspel und einer Pumpe mit 2000 l/min Leistung. Die Lackierung ist leuchtrot (RAL 3024) und damit typisch für die kommunalen Einsatzfahrzeuge in Hamburg.
Standardbeladung mit Löschmitteln, Löschwassertank 1600 l, Feuerlöschpumpe FPN 10-2000 (2000 l/min. bei 10 bar), Schnellangriff für Wasser und Schaum, Schnellangriffsverteiler, hydraulischer Rettungssatz mit Schere und Spreizer, pneumatische Hebekissen, E-Tauchpumpe, E -Motorsäge, Motorsäge, Stromerzeuger 8 KVA, automatisch ausfahrbaren Lichtmast 2 x 1000 W, 4 PA-Geräte, davon 2 im Mannschaftsraum und 2 weitere im Geräteraum, 4 Steckleiterteile, 3-teilige Schiebleiter, Einmannschlauchhaspel, Warnanlage von FG Hänsch mit Martinpressluftfanfaren und elektronischer Warneinrichtung mit Stadt-/Landumschaltung sowie Durchsageverstärker, Frontblitzleuchten und eine 3. Kennleuchte am Heck, einem elektronischen Tri-Blitz zur Heckabsicherung und weiteres mehr…

Fotos : Heiner Lahmann

Weitere Infos auf BOS-Fahrzeuge.de