Bei einer mehrstündigen Personensuche am frühen Morgen unterstützten wir mit unserem Kleinboot und einem Löschfahrzeug.

Am 23.04.15 wurden wir erneut zu einer Person im Wasser alarmiert. Wie sich herausstellte, handelt es sich hierbei um den gesuchten, mutmaßlichen Einbrecher, welcher nur noch tot geborgen werden konnte.

Video: http://www.hamburg1.de/…/Fluechtiger_Einbrecher_springt_in_…

Weitere Informationen:
https://www.ndr.de/…/Einbrecher-verschwindet-in-der-Alster,…