Kleinboot Pöseldorf zurück im Wasser

Pünktlich mit dem ersten andauernden Frost in 2016, verbunden mit einer erheblichen Eisbildung auf der Alster, wurde unser Kleinboot Anfang Januar zur jährlichen Wartung aus dem Wasser gehoben. Dies erfolgt mangels einer öffentlichen Slipanlage routinemäßig mit Hilfe einer Drehleiter der Berufsfeuerwehr. An dieser Stelle auch unser Dank an die Kollegen der […]

Read More

6 neue Mitglieder für die Einsatzabteilung

Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Pöseldorf freut sich über 6 neue Mitglieder! Von aktuell 37 Kamerad*innen sind bereits 7 weiblich (Pöseldorf: 19% | Hamburg gesamt: 7%), womit wir in Summe die meisten Frauen in einer Hamburger Einsatzabteilung haben, was uns zugegebenermaßen ein wenig stolz macht. Noch besser finden wir allerdings, dass […]

Read More

Denn Retter sind auch nur Menschen…

Lodernde Flammen, verrußte Gesichter, glänzende Fahrzeuge. Nicht jede Situation des Feuerwehrlebens lässt sich so einseitig darstellen. Feuerwehrleute gehören einer Gruppe von Menschen an, die aufgrund ihrer Tätigkeit einem größeren Risiko ausgesetzt sind, an posttraumatischen Belastungsstörungen zu erkranken. Ähnlich wie wir uns mit unserem Helm vor herabfallenden Gegenständen schützen, können wir […]

Read More

5 Kameraden mit neuen Qualifikationen

In den letzten Wochen konnten zahlreiche Kameraden ihre Qualifikationen erweitern und stehen uns somit in einem noch breiteren Einsatzfeld zur Verfügung. unsere 4 neuen Rettungsschwimmer Hanning, Felix, Magnus und Max unterstützen uns ab sofort bei der Wasserrettung mit unserem Kleinboot. Vielen Dank an die DRK Wasserwacht Eimsbüttel für die Unterstützung […]

Read More

RAUCHMELDERTAG 2015

Freitag, der 13. November ist bundesweiter Rauchmeldertag Die Initiative „Rauchmelder retten Leben“ und die Feuerwehren in ganz Deutschland stellen am dritten Rauchmeldertag in diesem Jahr die Verbraucheraufklärung in den Mittelpunkt. Denn noch immer sterben in Deutschland jährlich mehr als 400 Menschen an den Folgen eines Brandes. 95 Prozent davon werden […]

Read More

TV-Beitrag | FF Pöseldorf in NDR Reportage „45min – Feuerwehr in Not“

NDR „45min – Feuerwehr in Not“ Der NDR hat uns für diese Reportage mehrere Tage begleitet   Feuerwehr Hamburg ab Minute 20:14 „Jeder Norddeutsche ruft, statistisch gesehen, mindestens zwei Mal im Leben die Feuerwehr. Aber kaum einer weiß, wer als Retter anrückt – Freiwillige, Profis oder womöglich bald Zwangsverpflichtete. Alle […]

Read More

Wehrführer Pöseldorf ist neuer Bereichsführer-Vertreter Eimsbüttel

Am Abend des 08.09.15 versammelten sich die Wehrführer und ihre Vertreter des Bereiches Eimsbüttel, der Bereichsführer, Bereichsausbildersprecher, Bereichsberichterstatter und der Bereichsjugendfeuerwehrwart im Gerätehaus der FF Schnelsen, um gemeinsam den neuen Bereichsführer-Vertreter zu wählen. Für dieses Amt vorgeschlagen werden können ausschließlich die Wehrführer. Durchgeführt wurde die Wahl vom Landesbereichsführer-Vertreter West und Stabsleiter […]

Read More

Alstervergnügen 2015 | Ausbildung mit der Berufsfeuerwehr | Kinderfest

Vom 03.09-06.09. fand wieder das Alstervergnügen rund um die Binnenalster statt. Unser Kleinboot war an allen 4 Tagen besetzt, um als First Responder an Land und bei der wasserseitigen Absicherung zu unterstützen. Die Veranstaltung bildet jedes Jahr den Abschluss aller Großveranstaltungen auf und um die Alster für uns. Zusätzlich waren wir […]

Read More

FEU6R | Brennt Bunker – Dekontamination der Einsatzkräfte

Am Dienstag brannte in Hamburg seit den frühen Morgenstunden ein Hochbunker, welcher mittlerweile gewerblich genutzt wird. Schwierige Zugangsmöglichkeiten, die gelagerten Stoffe und eine Durchzündung erschwerten den Einsatzkräften ihre Arbeit. Im Einsatzverlauf wurde eine umfassende Reinigung und Dekontamination aller im Inneren des Bunkers eingesetzten Kräfte notwendig. Dies erfolgte durch diverse Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr […]

Read More

Notsignalgeber für Atemschutzgeräteträger

Um unsere Atemschutzgeräteträger (AGT) im Innenangriff im Notfall schneller auffinden zu können, lösen unsere Digitalfunkgeräte in Zukunft nach einer gewissen Zeit der Bewegungslosigkeit in liegender Position einen Alarm aus, welcher auch gleichzeitig an alle anderen Einsatzkräfte vor Ort per SDS (ähnlich SMS) versendet wird. Bleibt ein Voralarm ohne Reaktion des […]

Read More